Alle Beiträge aus der Kategorie: "News aus der Wirtschaft"

Bonpflicht 2020 – Kein Bonbon für den Mittelstand

Am ersten Januar 2020 ist es soweit: Mit dem Inkrafttreten der Belegausgabepflicht muss für jeden Kauf auch ein Beleg ausgegeben werden. Also für jedes Brötchen, jedes Bonbon und jedes Eis. Gegen den begleitenden Mehraufwand laufen verschiedene Verbände Sturm – allein im Bäckerhandwerk sind über 11.000 Betriebe mit insgesamt 61.000 Verkaufsstellen davon betroffen. Kurzum: Der Mittelstand…

Mittelstand ruft nach Investitionen

Während alle Experten die Konjunkturaussichten nach unten korrigieren und die nahe Zukunft in den schwärzesten Tönen malen, ist es der Mittelstand, dem nun das Ohr geschenkt werden sollte. Denn er war und ist der Garant für Beschäftigung und Wohlstand in der Bundesrepublik.

Unser Beitrag zum Klimapaket: Photovoltaikanlagen leasen!

Mit dem Klimapaket hat die Bundesregierung nun eine Reihe von Maßnahmen vorgelegt, die die Klimaerwärmung stoppen sollen. Erstes Ergebnis ist allerdings eine signifikante Anheizung des politischen Diskurses in den kommenden Wochen. Was jetzt schon klar ist: Mit dem Wegfall der Deckelung für Strom aus Photovoltaikanlagen, wird diese Form der Energiegewinnung noch attraktiver. Und eine Finanzierung…

EUGH und Facebook: Kein Like vom Mittelstand

Als hätte der deutsche Mittelstand noch nicht genug Bürokratie zu bewältigen, wird nun auch die Untätigkeit Facebooks auf dem Gebiet des Datenschutzes auf die Unternehmen abgewälzt: Mit dem EUGH-Urteil vom 29. Juli verantworten Betreiber von Websites die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen mit, wenn sie Facebooks „Like-Button“ auf ihrer Website einbinden. Das Problem: Dies verschärft noch weiter…

Kommunal-Leasing: Digitalisierungsnot bei Städten und Gemeinden

Gerade in der Urlaubszeit wird es uns wieder bewusst: In ganz vielen Aspekten leben wir Deutschen einfach hinter dem Mond. Denn gerade hat man sich an den komfortablen Internetempfang in bester Qualität in den beschaulichen Niederlanden gewöhnt, da tappt man hinter der Grenze direkt ins nächste Funkloch. Und der Mobilfunkempfang ist längst nicht das größte…

Mercosur – Chance für den Mittelstand?

Im Schatten der Europawahlen und den internationalen Handelsstreitigkeiten zwischen USA und China hat sich fast unbemerkt ein wahrer Knüller entwickelt: Die größte Freihandelszone der Welt, bestehend aus der EU und den Mercosur-Staaten ist beschlossene Sache. Ob sich daraus Chancen für den deutschen Mittelstand ergeben, bleibt indes abzuwarten – ist dies doch eine Öffnung zu beiden…

Grundsteuerreform: Die Sorgen des Mittelstands

Die Grundsteuer ist bereits seit Zeiten Robin Hoods ein beliebter Zankapfel und kann offenbar auch in einer hoch modernen Welt noch nicht zufriedenstellend ausgestaltet werden. Mit der jüngst vorgestellten Reform verspricht Bundesfinanzminister Olaf Scholz zwar, dass die Steuerzahler am Ende „insgesamt“ nicht höher belastet würden – aber dies bezweifeln viele. Insbesondere der Mittelstand macht sich…

Studie: Mittelstand fehlen 400 Mrd. Euro

Die Zahl klingt gigantisch: Laut einer Studie des Kreditversicherers Euler Hermes in Zusammenarbeit mit einer Tochter der Ratingagentur Moody´s fehlen dem europäischen Mittelstand sage und schreibe 400 Milliarden Euro für notwendige Investitionen, Innovationen und Expansionen. Die Ursache sieht man in den strengen Bankenregulierungen wie Basel III oder Umsetzung von Basel IV begründet. Die Folgen könnten…

Geldscheine: Des Kaisers neue Kleider

Bargeldgeschäfte gehören nicht zu unserem Alltag als Leasing- und Factoring-Dienstleister – doch für viele Deutschen gilt das nicht. Sie bezahlen noch immer gerne bar – denn nur Bares ist Wahres, sagte schon der Volksmund. Mit der Einführung neuer Geldscheine und dem Wegfall des 500 Euro Scheins ist nun eine Menge Bewegung in den „Geldmarkt“ gekommen. Insbesondere…

12345