abc-Blog - der abcfinance Blog

Lösung für Strompreis-Schock: Photovoltaikanlage leasen

Als sei es noch nicht schlimm genug: Neben den Belastungen, die die Corona-Pandemie verursacht hat, entwickelt nun auch der Gewerbe-Strompreis eine ganz ungeahnte Dynamik. So ist der Großhandelspreis für Strom seit März 2020 um sage und schreibe 100 Prozent auf satte 70 Euro pro Megawattstunde gestiegen. Damit ist der Gewerbestrom-Tarif für Unternehmen so teuer wie seit 12 Jahren nicht mehr und eine Trendwende ist dank der CO2-Preise nicht in Sicht. Eine mögliche Lösung: das Leasing einer Photovoltaikanlage, um als Gewerbe unabhängiger von Stromanbietern zu werden und mit jedem Watt aus der eigenen Solaranlage weniger Belastung zu verspüren und einen Vorteil zu generieren.

abcfinance: Sieger mit Top Service

Eigenlob stinkt – aber das nehmen wir in Kauf! abcfinance hat zum dritten Mal in Folge den ersten Platz im TOP SERVICE DEUTSCHLAND verteidigt. Der Wettbewerb ermittelt den Sieger mit der größten Kundenorientierung. Wir haben sowohl die Auszeichnung „Bestes B2B-Unternehmen“ als auch „Bester Finanzdienstleister“ erhalten.

Wohnmobil & Wohnwagen: Finanzierung, Tipps und Trends für das Abenteuer

Das Wohnmobil ist die neue Finca – das zumindest verheißen die aktuellen Verkaufszahlen. Und eigentlich ist es kein Wunder: In Zeiten geschlossener Hotellerie, akuter Reisebeschränkungen und unplanbarer Sommerferien ist das eigene Wohnmobil oder der Wohnwagen eine reizvolle Alternative, die nach großer individueller Freiheit riecht. Das Gute daran: Neben einer Anzahlung ist die Wohnmobil-Finanzierung mit überschaubaren monatlichen Raten ein machbares Geschenk an die individuelle Freiheit, das auch jeder Normalverdiener bezahlen kann. Also: Wie wäre es mit dem Wohnmobil-Traum?

Spartipp: Das Unternehmen checken lassen und Energie sparen

Nachhaltigkeit ist das große Thema der kommenden Jahre. Was einem guten Zweck dient, nimmt aber auch zunehmend Einfluss auf die Finanzen – man denke nur an die zu Beginn dieses Jahrs eingeführte CO2-Steuer. Wer allerdings die Chancen darin erkennt, der kann auch finanziell gegensteuern und Geld sparen. Hier gibt es wertvolle Tipps für Ihr Unternehmen!

Wie kann ich meine Bonität verbessern?

In den kommenden Monaten wird die Bonität von Unternehmen ein noch wichtigerer Wirtschaftsfaktor sein als bisher. Wenn das entscheidende Bewertungskriterium der Bank, das sogenannte Rating, keinen guten Wert zeigt, kann es für den Unternehmer schwer werden, einen Kredit oder sonstige Finanzierung zu erhalten. Denn der Score ist also elementar für Ihre Bonität als Unternehmer. Kredite werden dann nur schwerlich oder eben gar nicht gewährt. Allerdings fällt eine gute Bonität nicht vom Himmel. Was kann man also tun, um die Kreditwürdigkeit zu beeinflussen und in der Gunst von Finanzpartnern zu steigen?

Überbrückungshilfe III: Verlängerung und förderfähige Hygiene-Maßnahmen

Die langfristigen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie sind noch immer nicht absehbar. Die unmittelbaren Folgen etwa für den deutschen Handel, Hotellerie und die Gastronomie sind allerdings bereits gewaltig. Unternehmen, die von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind, sollen dabei durch die Überbrückungshilfe III unterstützt werden. Diese wird nun als „Überbrückungshilfe III Plus“ verlängert. Was viele noch nicht wissen, auch die Kosten für notwendige Hygiene-Maßnahmen und -Schulungen sind förderfähig. Hier die Details!

Oldtimer-Finanzierung: Attraktives Investment mit Spaß-Faktor

Es gab eine Zeit, da waren Oldtimer entweder den fähigen Bastlern oder wohlhabenden Enthusiasten vorbehalten. Doch dank einer Oldtimer-Finanzierung wird aus den automobilen Klassikern und attraktiven Youngtimern ein Investment, dass sich nachhaltig lohnt und gleichzeitig eine ganze Menge Lebensfreude bereithält. Kurz gesagt: Der geneigte Oldtimer-Enthusiast erhält bei überschaubaren Leasingraten eine Menge zurück. Hier ein Einblick, was es bei der Oldtimer-Finanzierung zu beachten gibt und wer bei der Auswahl des Fahrzeugs hilft!

ETL-Mittelstandskompass: Fachkräftemangel als größte Herausforderung

Spätestens, wenn die akute Phase der aktuellen Pandemie überwunden sein wird, geraten die üblichen Verdächtigen unter den Herausforderungen der deutschen Wirtschaft wieder in den Fokus: Neben der Digitalisierung und dem Klimaschutz wird dabei der Fachkräftemangel den Mittelstand ganz besonders treffen, wie der ETL-Mittelstandskompass jüngst analysierte. Schon vor Corona war dies der größte Hemmschuh in vielen Unternehmen. Nun gilt es, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um nicht von einer Krise in die nächste zu schlittern. Glücklicherweise gibt die Studie hierfür Handlungsempfehlungen an Unternehmen und die Politik.

Fitnessstudio im Sonnenschein

6 Monate Lockdown: Lernen von der Fitnessbranche

Zweifellos gehören Fitness-Studios zu einer leidgeprüften Branche, die spätestens seit dem zweiten Lockdown zu den ganz großen Krisenopfern zählen: Keine Besucher, keine Kurse und keine neuen Mitglieder – bei gleichzeitig hohen Kosten für Miete, laufenden Krediten und Gehaltskosten. Trotzdem schaffen es viele Studios, ihre festen Mitarbeiter zu halten und eine Perspektive für die Zeit nach dem Lockdown aufrecht zu erhalten. Es stellt sich also die Frage: Was kann man von der Fitness-Branche lernen? Welche Strategien gibt es hier und wie kann eine Zukunft in der Fitnessbranche aussehen?

Vending Automaten abcfinance

Nicht nur wegen Corona: Verkaufsautomaten sind Trend

Schon seit längerer Zeit beschäftigten sich immer mehr Unternehmen mit dem Thema Automatenverkauf. Die Corona-Pandemie hat dieser Richtung allerdings nochmal ungeahnten Schwung gegeben: Kontaktloser Einkauf mit normalerweise ausreichend Abstand und Platz sind attraktive Argumente in diesen Zeiten. Ich zeige Ihnen hier, warum sich eine Beschäftigung mit Verkaufsautomaten auch darüber hinaus lohnt – und vor allem für wen.

123