abc-Blog - der abcfinance Blog

Eine Lanze für den Mittelstand

Man hat es nicht leicht als Wirtschaftsminister. Da hebt man in seiner Industriestrategie die Bedeutung von „nationalen Champions“ wie Siemens und der Deutschen Bank hervor – und erhält prompt heftige Schelte von unerwarteter Seite: dem deutschen Mittelstand. Und tatsächlich darf man sich insbesondere als langjähriger, starker Leasing- und Factoring-Partner dieser wichtigen Wirtschaftskraft wundern, wie man den Mittelstand in seiner volkswirtschaftlichen Bedeutung in einem wichtigen Strategiepapier dermaßen übergehen konnte. Wir wissen: Der Mittelstand ist viel mehr als nur die Schnittmenge der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland – er ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Ein Tag als Geschäftsführer

Beim Weihnachtsfrühstück im Dezember, stellten wir Azubis der Geschäftsleitung die Frage, um wie viel Uhr ihr Arbeitstag beginne und ende. Herr Mohr, Sprecher der Geschäftsführung, bot uns daraufhin an, uns mal für einen ganzen Tag mitzunehmen. So könnten wir einen Einblick in den Tagesablauf eines Geschäftsführers gewinnen. Das habe ich mir nicht entgehen lassen. Hier mein kurzer Bericht:

Euvend & Coffeena: abcfinance ist dabei. Sie auch?

In Deutschland werden pro Kopf und Jahr rund 162 Liter Bohnenkaffee getrunken. Also ein echter Wirtschaftsfaktor. Die meisten trinken ihren Kaffee daheim oder bei der Arbeit. Beim Kaffeegenuss außer Haus ist ganz besonders die Vendingbranche beteiligt, die mit ihren Automaten so manchem aus einem einem kleinen “Tief” hilft. Die Branche trifft sich derzeit in Köln. Kommen Sie auch?

Bahn frei: Die Micromobility Expo

Micromobility klingt vielleicht winzig – ist es aber nicht. Die neue, dreitägige Messe in der niedersächsischen Landeshauptstadt präsentiert dem geneigten Besucher vielmehr die aufregenden Konzepte und Ideen der zukünftigen Elektromobilität in unseren Städten.

Gute Prognosen, schlechte Prognosen – suchen Sie es sich aus.

Mit den Wirtschaftszahlen ist das so eine Sache: Entweder sie beschreiben im Falle von Unternehmenszahlen das Geschäft von gestern oder sie prognostizieren als Konjunkturaussichten das Geschäft von morgen. Was das Hier und Jetzt betrifft, haben diese Wirtschaftszahlen allerdings eine eher zweifelhafte Wirkung, wenn man den aktuellen Ifo-Index betrachtet. Die Frage drängt sich also auf, inwieweit man sich davon beeinflussen lassen sollte.

BAUMA – Die digitale Baustelle…wortwörtlich.

Man mag es kaum glauben, aber es gibt Orte, da versteht man unter „digitaler Baustelle“ tatsächlich nicht das allgegenwärtige Drama um die fehlenden Glasfasernetze in Deutschland. Vielmehr geht es dort um vernetzte Baumaschinen, alternative Antriebe und die interessanten Möglichkeiten, die digitale Entwicklungen dem Bauwesen und Bergbau bringen. Das Beste daran: Für interessierte und ambitionierte Unternehmer sind die Wundermaschinen dank unserer Leasingkonzepte durchaus erschwinglich.

Wir sind auf der Prolight + Sound in Frankfurt. Sie auch?

vom 02.04. bis zum 05.04. dreht sich auf der Prolight + Sound 2019 wieder alles rund um Entertainment, Show, Event, audiovisuelle Systemintegration und Content Creation und gilt somit als bedeutendster internationaler Branchentreffpunkt für Technologien und Services.

5G – Hier punktet der Mittelstand

Während die Abgesandten der vier großen Mobilfunkanbieter in Mainz um die begehrten 5G-Frequenzen pokern, dürfen sich weniger Eingeweihte durchaus fragen, was der ganze Rummel soll. Zwar kennt man ähnliche Versteigerungsrunden bereits von UMTS und LTE – doch dieses Mal scheint das Wohl und Wehe der Digitalisierung vom kommenden neuen Standard abzuhängen. Und genau dies ist in vielen Aspekten auch der Fall.

123