das abc-magazin
WIE UNTERNEHMEN WACHSEN & WAS UNTERNEHMER INTERESSIERT
xingLinkedIn

Factoring für Handwerker - Entlastung und Liquidität frei Haus

Lesezeit: 3 Min

Als moderne Finanzdienstleistung ist Factoring in vielen Unternehmen insbesondere im Mittelstand fest in der Finanzstrategie verankert und liefert damit serienmäßig viele Vorteile frei Haus. Im Handwerk werden Rechnungen dagegen häufig noch händisch von der Buchhaltung verwaltet - und die Fachkraft in der Buchhaltung ist nicht selten der Chef persönlich oder dessen Frau. Kein Wunder, dass erfahrene Factoring-Anbieter wie abcfinance auch Handwerksbetriebe als Kunden entdecken und mit maßgeschneiderten Factoring-Lösungen für das Handwerk versorgen. Hier ein Einblick in die Vorteile.

Auch im Handwerk: Warum eigentlich Factoring?

Was im Handwerk noch weitgehend unbekannt ist, hat sich im Mittelstand und auch kleinen Unternehmen längst fest etabliert: der Ankauf von Rechnungen im Rahmen von Factoring. Die Unternehmen erhalten dadurch schnelle Liquidität und können lange Zahlungsziele von wertvollen Kunden damit locker akzeptieren. Zudem bietet ein sogenanntes echtes Factoring auch einen hundertprozentigen Ausfallschutz für eingereichten Forderungen sowie eine effektive Entlastung im Debitorenmanagement. Wichtig ist hierbei vor allem die Abgrenzung zum Inkasso: Factoring ist eine vertrauensvolle, enge und langfristige Zusammenarbeit zweier Unternehmen, die eine ganze Reihe von Vorteilen im Bereich der Bonität generiert, während Inkasso nur den Ankauf der überfälligen Forderungen von säumigen Kunden beinhaltet. Warum dann also nicht auch Factoring für Unternehmen im Handwerk?

Handwerk will handwerken - nicht buchhalten

Handwerk hat nicht ohne Grund goldenen Boden, wie der Volksmund sagt: Die Erfahrung zeigt, dass Liquidität im Handwerk im Regelfall seltener ein Problem ist. Allerdings nur, solange das Geld von Kunden aus den Rechnungen verlässlich fließt. Tatsächlich ist der Verwaltungsaufwand für die meisten Handwerksbetriebe nicht ganz unerheblich und muss insbesondere bei kleinen Betrieben noch nach der alltäglichen Arbeit erledigt werden. Rechnungen müssen geschrieben und Zahlungseingänge nachgehalten werden. Im Zweifelsfall muss sich der Handwerker sogar höchstpersönlich mit Zahlungsverzug und Mahnungen an säumige Kunden herumschlagen. Die ausgelagerte Debitorenbuchhaltung und das angeschlossene Mahnwesen an den Factoring-Anbieter macht den Feierabend für den Handwerksbetrieb wieder zu einem erfreulichen Tagesabschluss und das Geld fließt trotzdem verlässlich. Kurzum: So macht Handwerk Spaß!

VOB und Factoring – Besonderheiten im Handwerk

Ein Grund, warum Factoring im Handwerk noch nicht so verbreitet ist wie in anderen Branchen, liegt in der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) begründet. Die besonderen Mechanismen der VOB sorgen dafür, dass die Abrechnung eines Projekts und der entsprechenden Rechnung für den Factoring-Anbieter ungleich aufwendiger und risikoreicher ist, als dies in anderen Bereichen der Wirtschaft der Fall ist. Das Nachsehen hat dann der Handwerker, der seine Forderung nicht bei jedem Factoring-Anbieter zu Liquidität machen kann. Als erfahrener Anbieter und Partner des Mittelstands kann abcfinance hierbei allerdings dem Handwerk dennoch attraktive Angebote unterbreiten. Ein sinnvoller Schritt in ein nachhaltiges Liquiditätsmanagement mit einem starken Partner.

Mit Skonto gegenrechnen

Natürlich ist auch Factoring für das Handwerk wie jede Finanzdienstleistung mit Kosten verbunden. Diese Kosten setzen sich im Allgemeinen aus der Factoring-Gebühr, dem Zins der Vorfinanzierung sowie den Prüfkosten zusammen und sind von Fall zu Fall entsprechend einem konkreten Angebot individuell auszuhandeln. Was man als Handwerker dabei im Hinterkopf haben sollte, ist ein attraktiver Vorteil, der sich aus der neuen Liquidität ergibt. Denn: Mit dem Geld aus den eigenen Forderungen kann man bei den eigenen Lieferanten den Skonto ziehen und damit einen signifikanten Teil der Kosten für das Factoring wieder einspielen. Zusätzlich entfallen die Kosten für Auskunfteien sowie etwaige Inkasso-Gebühren, und die Aufwendungen für die Finanzdienstleistung sind überdies steuerlich absetzbar. Gute Gründe und Argumente - auch im Handwerk.

Jetzt informieren!

abcfinance ist der optimale Partner Ihres Handwerkbetriebes - für verlässliche Liquidität und eine spürbare Entlastung im Debitorenmanagement. Mit über 45 Jahren Erfahrung stehen wir an Ihrer Seite, sprechen Ihre Sprache und bieten Ihnen effektive Finanzierungen. Versprochen.

Immer auf dem neusten Stand in der Finanzwelt bleiben. Mit dem abcfinance Newsletter

Der abcfinance-Newsletter ist ein Service für alle, die rund um die Themen Finanzierung, Leasing und Factoring auf dem Laufenden bleiben möchten. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 8:30 bis 16:30

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften