Unechtes Factoring - Definition

Das unechte Factoring ist eine Art des Forderungsverkaufs und wird gemeinhin auch als Recourse Factoring bezeichnet. Der entscheidende Aspekt dieses Factoring-Variante ist, dass der Factor das Ausfallrisiko nicht trägt. Stattdessen werden die Forderungen sozusagen an das Factoring-Unternehmen verpfändet. Sollte es zu einem Forderungsausfall kommen, muss der vorfinanzierte Betrag plus zusätzliche Gebühren wie Zinsen an den Finanzdienstleister zurückerstattet werden. Dem Factor obliegt vertraglich das Recht, den Forderungskauf rückabzuwickeln, sollte der Debitor nicht bezahlen oder gänzlich ausfallen. Damit tragen Factoring-Nehmer das volle Risiko für den Zahlungsausfall Ihres Kunden.


Unechtes Factoring als Kreditgeschäft

Bei dieser Art des Factorings findet kein Risikotransfer statt, was es rein juristisch zu einem Kreditgeschäft macht und nicht zu einem Finanzierungsinstrument, bei dem Forderungen abgetreten werden.

Des Weiteren wird beim unechten Factoring teilweise eine maximale Laufzeit bestimmt, welche unabhängig von dem Zahlungsziel des Kunden und dem tatsächlichen Zahlungsdatum ist. Das führt dazu, dass unechtes Factoring auch als Kurzzeitdarlehen genutzt werden kann, für welches der Factor die Forderung an den Kunden als Sicherheit erhält. Die Factoring-Nehmer haftet jedoch vollumfänglich und transferiert das Geld unabhängig von der Zahlung des Debitors nach der festgelegten Zeit wieder an den Factor.

Was kostet Factoring?

Jetzt unverbindliches Angebot von einem unserer Factoring-Experten berechnen lassen.


Auswirkungen auf die Bilanz

Beim unechten Factoring verbleiben die Forderungen in der Bilanz des Factoring-Nehmers und werden nicht beim Factor bilanziert. Folgeeffekte wie eine Bilanzverkürzung und ein dadurch verbessertes Banken-Ranking können nicht erzielt werden. Stattdessen wird das unechte Factoring als Fremdkapital verbucht.


Vorteile und Nachteile des unechten Factorings

Neben kurzfristig garantierter Liquidität bietet die unechte Forderungsabtretung noch den Vorteil administrative Aufgaben an die Factoring-Gesellschaft auslagern zu können. Von der Bonitätsprüfung, über das Mahnwesen bis zur Übernahme des kompletten Debitorenmanagements bieten Factoring-Partner professionelle Dienstleistungen an, die ein Unternehmen bei der Forderungsabwicklung entlasten können. Ein weiteres Argument für das unechte Factoring sind die potentiell niedrigeren Kosten durch den fehlenden Ausfallschutz und das höhere Risiko im Vergleich zum echten Factoring.


Vorteile auf einen Blick 

  • Schnelle Liquidität 
  • Kurzfristige Planbarkeit 
  • Mögliche Unterstützung beim Debitorenmanagement

Demgegenüber ist der fehlende Ausfallschutz beim unechten Factoring ein klarer Nachteil. Zahlt ein Kunde nicht, so haftet der Factoring-Nehmer selbst und muss die bereits vorfinanzierten Rechnungen zurückbezahlen. Es gibt keine Planungssicherheit, da das Restrisiko des Forderungsausfalls immer bleibt und auch kein Risikotransfer an den Factoring-Anbieter stattfindet. Außerdem treten die buchhalterischen Vorteile des Factorings wie etwa eine Bilanzverkürzung beim Unechten nicht in Erscheinung.


Nachteile auf einen Blick 

  • Fehlender Ausfallschutz  
  • Geringe Planungssicherheit 
  • Keine buchhalterischen Vorteile 


Für wen eignet sich unechtes Factoring?

Da beim unechten Factoring kein Ausfallschutz geboten wird, eignet sich diese Factoring-Art besonders für Unternehmen, die über einen festen Kundenstamm mit gutem Zahlungsverhalten verfügen.
Auch beim unechten Factoring können Unternehmen Ihren Kunden lange Zahlungsziele einräumen, ohne selbst an Liquidität einbüßen zu müssen. Dies kann die Kundenbeziehung noch verstärken und macht diese Factoring-Variante zu einer echten Alternative.

Dennoch wird in Deutschland überwiegend echtes Factoring praktiziert. Spricht man vom Thema Factoring, dann meint man meistens das Echte, da der Sicherheitsaspekt für die meisten Factoring-Nehmer ganz klar im Vordergrund steht.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Bestandskunden-Services Leasing

Hier haben Sie als Leasing-Bestandskunde die Möglichkeit (1.) Ihre Stammdaten zu ändern oder (2.) eine Schadensmeldung zu machen.


Jetzt starten

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften