Factoringgebühr

Die Factoringgebühr ist das prozentual anfallende Entgelt, das der Factor oder das Factoring-Unternehmen für seine Dienstleistungen in Rechnung stellt. Dabei ist sie neben den Zinsen und den Prüfkosten eine der drei Kostenpositionen, die beim Verkauf der Forderungen entstehen. Die Factoringgebühr wird auf den fakturierten Bruttoumsatz berechnet und anhand verschiedener Parameter individuell ermittelt.


Factoring Kosten allgemein

Beim Factoring fallen für den Factoring-Nehmer mehrere Kostenarten an. Manche davon sind in den Rechnungen offensichtlich, bei anderen bedarf es einen genaueren Blick in die Factoring-Verträge und die vorliegenden Angebote. 

  • Die Factoringgebühr: Sie steht in Relation zum Jahresumsatz des Unternehmens und entlohnt den administrativen Aufwand des Factors. 
  • Der Zins der Vorfinanzierung: Dieser ist vom auszuzahlenden Anteil des Jahresumsatzes abhängig. 
  • Die Prüfgebühr: Sie wird pro Debitor und pro Jahr erhoben. Prüfgebühren zwischen 20€ und 50€ pro Debitor und Jahr sind dabei gängige Größen bei der Abtretung der Forderungen.
Was kostet Factoring?

Jetzt unverbindliches Angebot von einem unserer Factoring-Experten berechnen lassen.

Als Alternative zu diesen gesplitteten Kosten bietet sich bei kleineren und mittelständischen Unternehmen eine Pauschalgebühr an. Dabei sind alle 3 Positionen bereits in einer All-in Gebühr übersichtlich enthalten. Weiterhin gibt es Modelle, bei denen nur ein grober Gebührenrahmen vereinbart wird und sich die Gebühr wiederkehrend an den aktuellen Umsätzen oder Bonitäten der Kunden berechnet.

Darüber hinaus lohnt es sich oft das Kleingedruckte zu lesen, denn einige Factoring-Anbieter erheben in ihren Factoring-Angeboten weitere Gebühren für Leistungen wie Mahnungen und Auditkosten oder für Einmalzahlungen 


Woran bemisst sich die Factoringgebühr?

Die konkrete Gebühr für die abgetretenen Forderungen ist an vielfältige Parameter geknüpft. Zu diesen gehören unter anderem: 

  • Branche 
  • Umsatzgröße des Unternehmens 
  • Art des Factorings 
  • Höhe der zu fakturierenden Umsätze pro Jahr 
  • Auszahlungshöhe 
  • Anzahl der Forderungen pro Jahr 
  • Bonität & Rating des Unternehmens 
  • Bonität der Kunden 
  • Zahlungsziele der Debitoren


Parameter der Factoringgebühr

Die vorangestellten Punkte bestimmen die Höhe der Gebühren aus Kundensicht - doch auch das spezifische Factoring-Angebot spielt eine Rolle.

Je nach Factoring-Variante gibt es Stellschrauben, die Leistung und Factoring-Gebühr beeinflussen.  

  • Echtes Factoring bringt Sicherheit & Ausfallschutz für Forderungen, ist aber in der Regel teurer als unechtes Factoring 
  • Offenes Factoring, bei dem der Kunde über die Forderungsabtretung informiert wird, ist günstiger als das stille Factoring
  • Ausschnittsfactoring der umsatzstärksten Debitoren im Gegensatz zur Fakturierung aller Kunden senkt die Gebühr
  • Verkürzte Zahlungsziele von 30 - 60 Tagen anstelle vor teuren 90 - 120 Tagen 


Höhe der Factoring-Gebühr

Die genaue Höhe der Gebühr ist bei jedem Unternehmen gesondert zu berechnen, mit einer recht großen Spannweite. Sie liegt zwischen 0,5% und 3% der Forderungssumme. 


Lohnen sich die Factoringgebühren?

Hier sind ganz klar die Kosten und der Nutzen gegeneinander abzuwägen. Durch das Factoring ergeben sich vielfältige Vorteile wie eine verbesserte Liquidität, eine erhöhte Eigenkapitalquote und der Schutz vor Zahlungsausfall. Auch ist es möglich, mit Hilfe von Skonti und Rabatten im Einkauf offene Forderungen direkt zu begleichen und nicht selten deckt bereits dieser Schritt die Kosten des Factorings. Zudem entfällt Aufwand beim Debitorenmanagement, sodass mehr Ressourcen für das eigentliche Kerngeschäft frei werden.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Bestandskunden-Services Leasing

Hier haben Sie als Leasing-Bestandskunde die Möglichkeit (1.) Ihre Stammdaten zu ändern oder (2.) eine Schadensmeldung zu machen.


Jetzt starten

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften