Alle Beiträge aus der Kategorie: "News aus der Wirtschaft"

Liquiditätsengpass

Corona: Was tun beim Liquiditätsengpass?

Es kann vor dem Hintergrund der Corona-Krise jeden ereilen: Ein Liquiditätsengpass. Die eigenen Kunden geraten in Zahlungsverzug und Sie müssen auf Ihr Geld warten. Schlimmstenfalls bleibt die Zahlung sogar aus. Dann werden schnell die eigenen liquiden Mittel knapp und man kann selbst den Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen Für mittelständische Unternehmen gibt es aber Wege, dieser Abwärtsspirale…

cent muenzen

Liebes Kleingeld oder Werteverlust? Jetzt abstimmen!

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist den Taler nicht wert, sagt der Volksmund. Kein Wunder also, dass der Vorstoß der EU-Kommission, kleine Cent-Münzen aus dem Verkehr zu ziehen, kontrovers diskutiert wird. Immerhin gibt es auch hierzulande genügend Menschen, die zurecht auf jeden Cent achten. Anderseits entstehen schon durch die Herstellung der kleinen Ein- und Zwei-Cent-Münzen…

Unternehmen bestätigen: Konjunktur lähmt Zahlungsverhalten

Über 40 Prozent der deutschen Unternehmen haben im vergangenen halben Jahr Veränderungen im Zahlungsverhalten ihrer Kunden und Partner festgestellt. Doch nur wenige Unternehmen ergreifen aktive Maßnahmen, um ihre Liquidität zu sichern. Das zeigt eine aktuelle Umfrage, die YouGov im Auftrag von abcfinance jetzt durchgeführt hat. Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage, an der 513…

2020 – Ein Jahr mit Änderungen

Nichts ist so beständig wie die Veränderung – das wusste schon der gute Heraklit lange vor der Digitalisierung, der EU und dem Klimawandel. Auch im kommenden Jahr gibt es dementsprechend eine Reihe von gesetzlichen Änderungen, die zum Teil auch den deutschen Mittelstand betreffen. Hier ein schneller Überblick der Highlights, damit die eine oder andere Überraschung…

Black Friday – ein Segel gegen Rezession

Freitagmittag in der City: Auch ohne Thanksgiving als feiertäglichen Katalysator boomt der Black Friday 2019 in Deutschland und lädt zum hemmungslosen Shopping-Vergnügen ein. Was den Einen zur Konsumkritik einlädt ist dem Anderen dabei ein willkommener Anstoß der Binnenkonjunktur – schließlich ist die deutsche Wirtschaft seit Jahresbeginn in Alarmstimmung. Der Aufschwung steht und fällt auch mit…

Keine Solidarität für den Mittelstand?

Eigentlich drückt der Begriff Solidarität den Zusammenhalt einer Gruppe und den Einsatz für gemeinsame Werte aus. Beim Solidaritätszuschlag sieht das zukünftig leider anders aus, wenn es nach dem Willen der großen Koalition geht. Denn die Gruppe, die sich ab 2021 ungefragt mit der Steuer am Gemeinwohl beteiligen wird, schrumpft auf 10% der Bürger – und…

Bonpflicht 2020 – Kein Bonbon für den Mittelstand

Am ersten Januar 2020 ist es soweit: Mit dem Inkrafttreten der Belegausgabepflicht muss für jeden Kauf auch ein Beleg ausgegeben werden. Also für jedes Brötchen, jedes Bonbon und jedes Eis. Gegen den begleitenden Mehraufwand laufen verschiedene Verbände Sturm – allein im Bäckerhandwerk sind über 11.000 Betriebe mit insgesamt 61.000 Verkaufsstellen davon betroffen. Kurzum: Der Mittelstand…

Mittelstand ruft nach Investitionen

Während alle Experten die Konjunkturaussichten nach unten korrigieren und die nahe Zukunft in den schwärzesten Tönen malen, ist es der Mittelstand, dem nun das Ohr geschenkt werden sollte. Denn er war und ist der Garant für Beschäftigung und Wohlstand in der Bundesrepublik.

Unser Beitrag zum Klimapaket: Photovoltaikanlagen leasen!

Mit dem Klimapaket hat die Bundesregierung nun eine Reihe von Maßnahmen vorgelegt, die die Klimaerwärmung stoppen sollen. Erstes Ergebnis ist allerdings eine signifikante Anheizung des politischen Diskurses in den kommenden Wochen. Was jetzt schon klar ist: Mit dem Wegfall der Deckelung für Strom aus Photovoltaikanlagen, wird diese Form der Energiegewinnung noch attraktiver. Und eine Finanzierung…

123