das abc-magazin
WIE UNTERNEHMEN WACHSEN&WAS UNTERNEHMER INTERESSIERT
xingLinkedIn

Warum sind Fitnessstudios systemrelevant, Herr Ebener?

Lesezeit: 7 Min

Volker Ebener, Geschäftsführender Gesellschafter bei CBS GmbH Club Business Services und Vorsitzender des Deutsche Fitness und Aerobic Verband e. V., im Interview bei abcfinance. Die Fitness News Germany (FNG) sind ein Angebot der CBS GmbH und liefert tagesaktuelle Fitness News für die deutsche Fitnessbranche, stets mit dem Fokus auf Studiobetreiber, Trainer & die Fitnesswirtschaft.

1. Herr Ebener, die Fitnessbranche war als Branche vom Lockdown vergleichsweise hart getroffen. Welche Lehren sollte die Branche aus der Krise ziehen?

Nur wenige Studios in Deutschland haben innerhalb des Lockdowns, die in den letzten 20 Monaten über die Fitness-Studios verhängt wurden, Wege gefunden, um auch als systemrelevant anerkannt zu werden und daher öffnen zu dürfen. Das hat uns in der FNG-Redaktion (Fitness News Germany Redaktion) dazu veranlasst, weitere Wege und Maßnahmen zu suchen, die eine solche Systemrelevanz bewirken. Dabei ist das FNG-Team auf Spezialisten gestoßen, die genau solche Wege und Maßnahmen entdeckt und umgesetzt haben, um systemrelevant zu werden.

2. Warum sollte ein Fitnessstudio systemrelevant sein?

Als systemrelevant gelten alle Einrichtungen, die z.B. in Zeiten von Pandemien geöffnet bleiben durften, um die Grundversorgung der Bürger weitgehend sicher zu stellen. Das heißt, dass Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ärzte, Polizisten, Krankenhäuser, Lebensmittelläden und Drogerien usw. weiterhin für die Gesellschaft Daseinsvorsorge treffen konnten und mussten. Der Grundgedanke ist, dass Fitnessstudios als Förderer der Gesundheit, Kosten der Gesellschaft aufgrund von zu wenig Bewegung minimieren – das gilt auch in Zeiten einer Pandemie. Und vor allem in einer so langanhaltenden. Es gilt also diese Kosten gegen das Risiko vorsichtiger Öffnungen aufzurechnen, um zu einem vernünftigen Verhältnis zu gelangen. Die Hygienekonzepte lagen lange vor. Man hätte den Studios auf die individuelle Situation angepasste Öffnungen erlauben können. Unser FNG-Team hat dann ermittelt, dass Studios in den 14 Bundesländern, in welchen z.B. die Reha-Sport-Kurse von qualifizierten Reha-Trainern abgehalten wurden, am häufigsten zumindest teilweise öffnen durften. Wir werden daher am 14. Oktober 2021, im Rahmen unseres Symposiums „Der Weg in die Systemrelevanz“ zeigen können, dass es sogar noch einige besser funktionierende Wege gibt, die man als Studiobetreiber bei zukünftigen Lockdowns kennen sollte, um die Systemrelevanz zu erlangen.

3. Wenn sich die Fitnesswirtschaft wandelt, gehören dazu auch Investitionen. Was raten Sie Fitnessstudios, wie sie den „Game Change“ auch finanziell hinbekommen?

Investitionen sind notwendig, nach dieser harten Zeit des pandemisch verursachten Lockdowns, um die Mitglieder wieder für den Fitnesssport zu gewinnen, da sich viele Sporttreibende an das digitale Angebot, zu Hause zu trainieren, gewöhnt haben. Es haben sich die Lifestyle-Choices, den Umständen einer Pandemie angepasst und dementsprechend müssen auch Service-Modelle auf den Kunden abgestimmt werden. Wesentliche Themen in der Fitnessbranche bleiben: Digital, Customized, On-demand sowie Gamification. Hierzu gibt es ein großes Sortiment an Produkten, die sich mit diesen Themen beschäftigen oder auch mit dem Fitness Hub, Intension Sport oder dem Q Zirkel. Nichtsdestotrotz darf der Hygieneaspekt nicht vernachlässigt werden. Beispielsweise wurden häufig Shake-Automaten zur Vermeidung infektiöser Kontaktflächen oder Luftfilteranlagen in Gebäuden zur Vermeidung von Corona-Infektionen installiert. Das kann in einigen Fällen recht kostenintensiv werden, was diverse Finanzierungsmodelle, unter anderem Leasing für Fitnessstudios, attraktiv macht, um in Zeiten verringerter Umsätze liquiditätsschonend investieren zu können.

4. Sie veranstalten zum Thema „Systemrelevanz“ ein Online-Symposium. Für wen ist das interessant? Was kann man dort erwarten?

Das FNG-Team hat zum Thema Systemrelevanz 7 Spezialisten gefunden, die 7 verschiedene Wege für Studios gefunden und genutzt haben, wie Fitnessstudios nahezu gänzlich, zumindest aber teilweise auch bei Pandemie-Lockdowns geöffnet bleiben können. Für die Studiobetreiber gilt es dabei, den für das Studio und dessen Voraussetzungen richtigen Weg sowie Umsetzung auszuwählen. Jeder Teilnehmer hat die bei der Online-Veranstaltung zudem die Chance, Nachfragen direkt an die Referenten leiten zu lassen, die diese dann im Nachgang beantworten.

5. Wo kann man sich für das Symposium anmelden?

Zu diesem, für alle Studiobetreiber existenzerhaltenden Symposium, kann man sich kostenlos über unsere Website www.die-systemrelevanz.de anmelden. Es werden zwei Termine am 14. und 15. Oktober angeboten. Zusätzliche Informationen gibt es auf der FNG-Website www.fitness-news-germany.de. Dort findet man auch ein Einladungsvideo von unserem Partner Ralf Möller.

Übrigens: Unter den Teilnehmern des Symposiums „Der Weg in die Systemrelevanz“ werden 50 Ehrenkarten für die FIBO 2022 verlost.

Geschäftsführender Gesellschafter bei CBS GmbH Club Business Services.

Immer auf dem neusten Stand in der Finanzwelt bleiben. Mit dem abcfinance Newsletter

Der abcfinance-Newsletter ist ein Service für alle, die rund um die Themen Finanzierung, Leasing und Factoring auf dem Laufenden bleiben möchten. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Bestandskunden-Services Leasing

Hier haben Sie als Leasing-Bestandskunde die Möglichkeit (1.) Ihre Stammdaten zu ändern oder (2.) eine Schadensmeldung zu machen.


Jetzt starten

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften