das abc-magazin
WIE UNTERNEHMEN WACHSEN & WAS UNTERNEHMER INTERESSIERT
xingLinkedIn

Workation: Wie sich Arbeit und Urlaub vereinen lassen

Lesezeit: 4 Min

Sind Arbeit und Urlaub nicht unvereinbar? Workation versucht genau diese Gegensätze miteinander in Einklang zu bringen und verspricht Arbeitnehmern ein großes Plus an Flexibilität. Bei abcfinance können Mitarbeiter seit diesem Frühling Workation in Anspruch nehmen – und wir ziehen ein erstes positives Zwischenfazit. In diesem Beitrag teilen wir mit Ihnen die Vorteile von Workation (Spoiler: Auch das Unternehmen profitiert!) und geben ein paar konkrete Tipps, wie Sie dieses Modell in Ihrem Unternehmen selbst erfolgreich implementieren können.

 Workation: Was ist das genau?

Mit "Workation" ist ein modernes Arbeitskonzept gemeint, das "Work" (Arbeit) und "Vacation" (Urlaub) kombiniert. Dabei verbringen Mitarbeiter ihre Arbeitszeit an einem Ort ihrer Wahl, der normalerweise ein Urlaubsziel ist, anstatt im traditionellen Büroumfeld. Das ermöglicht es, Arbeit und Freizeit miteinander zu verbinden, was neue Impulse setzt und die Kreativität fördern kann. Bislang war Workation in Deutschland weniger verbreitet, was sich aber ändert, weil die Voraussetzungen in mehr und mehr Unternehmen gegeben sind und Arbeitgeber mit Maßnahmen wie diesen um neue Mitarbeiter konkurrieren.

Beispiel für Workation

Eine Mitarbeiterin plant für zwei Wochen nach Italien zu verreisen. Für die erste Woche ist sie in einem Apartment in Rom eingemietet und arbeitet regulär, mit gutem Internet und einem komfortablen Arbeitsbereich. Nach Feierabend und am Wochenende bietet sich die Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden und die italienische Küche wertzuschätzen. In der zweiten Woche – jetzt im regulären Urlaub – geht es für die Mitarbeiterin weiter in die Toskana, wo sie komplett abschalten kann. Das Beispiel zeigt: Mit Workation ist es möglich, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren: Die Arbeit wird erledigt, während gleichzeitig die Möglichkeit besteht, neue Orte zu erkunden und zu genießen.

Vorteile von Workation

Attraktivität als Arbeitgeber

Homeoffice wird immer stärker nachgefragt und vielfach auch angeboten. Zusätzlich dazu auch die Arbeit (mit klar definierten Rahmenbedingungen) aus dem Ausland zu ermöglichen signalisiert, dass das Unternehmen offen für innovative Arbeitsmodelle ist und den Bedürfnissen der Mitarbeiter entgegenkommt. Das macht attraktiv für neue Bewerber und erhöht die Chancen, qualifizierte Fachkräfte anzuziehen und langfristig zu binden.

Mitarbeiterzufriedenheit und Bindung

Die Möglichkeit, Arbeit und Freizeit zu kombinieren, fördert ein höheres Maß an Work-Life-Balance. Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt und würden das Unternehmen eher als fortschrittlich bezeichnen. Diese Anerkennung wirkt sich positiv auf die Bindung an das Unternehmen aus und reduziert die Fluktuation.

Produktivität und Kreativität

Das Arbeiten an einem neuen Ort kann die Kreativität und Denkfähigkeit anregen, weil der übliche Rhythmus und die Alltagsroutine aufgebrochen werden. Durch den Ortswechsel entstehen buchstäblich neue Perspektiven, da liegt es nahe, dass auch neue Ideen generiert werden können.

Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter

In einer entspannten Umgebung zu arbeiten, kann dazu beitragen, den Stresspegel zu senken und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Das zahlt direkt auf das Ziel ein, eine gesunde Belegschaft mit wenigen Krankheitsausfällen zu haben.

Wie lässt sich Workation erfolgreich umsetzen?

Klare Kommunikation und Erwartungen

Das Erste, was Arbeitgeber berücksichtigen müssen, ist eine klare Kommunikation. Es sollte sichergestellt sein, dass die Mitarbeiter die Erwartungen bezüglich Arbeitszeiten und Erreichbarkeit verstehen und die Bedingungen für Zeiträume und Destinationen klar definiert sind, damit nicht vergebens Pläne geschmiedet werden.

 Technische Voraussetzungen - ähnlich zum Homeoffice

Wichtig ist es auch, die notwendige technische Unterstützung zu bieten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter Zugang zu allen erforderlichen Ressourcen und Tools haben. Sich um eine stabile und sichere Verbindung zu kümmern, liegt dann in der Verantwortung der Arbeitnehmer.

Steuerrecht innerhalb der EU – A1 Bescheinigung

Mit einer A1-Bescheinigung können Arbeitnehmer innerhalb der EU nachweisen, dass sie auch während ihres Auslandsaufenthalts deutschem Recht unterliegen. Dadurch wird abgesichert, dass keine Fragen zu doppelter Besteuerung aufkommen. Arbeitnehmer brauchen diesen Nachweis für eine Workation innerhalb der EU. Abgerufen werden kann die Bescheinigung über gängige Lohnsoftware, oder sie kann mithilfe der Anwendung sv-net (Digitalservice der gesetzlichen Krankenkassen) erstellt werden. Für Destinationen außerhalb der EU gelten Sonderregelungen, die im Vorfeld unbedingt geprüft werden sollten. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Arbeitsrecht und Arbeitszeiten

In den meisten Ländern gelten bestimmte gesetzliche Bestimmungen bezüglich der maximalen Arbeitszeit und der notwendigen Pausen. Diese spezifischen Regelungen gelten auch bei Workation und sollten unbedingt im Vorhinein abgeklärt werden.  Zudem sollte festgelegt werden, wie die Arbeitszeit dokumentiert wird, wenn die Mitarbeiter nicht wie gewohnt im Büro arbeiten.  

Fazit

Prinzipiell kann Workation von jedem Unternehmen angeboten werden, in dem auch Homeoffice möglich ist. Wer sich darum bemüht, das Konzept in seinem Unternehmen zu etablieren, hat eine echte Chance, die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter zu erhöhen und durch das zusätzliche Angebot qualifizierte Bewerber zu überzeugen.

 

Immer auf dem neusten Stand in der Finanzwelt bleiben. Mit dem abcfinance Newsletter

Der abcfinance-Newsletter ist ein Service für alle, die rund um die Themen Finanzierung, Leasing und Factoring auf dem Laufenden bleiben möchten. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 8:30 bis 16:30

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften