IT Solutions optimized by dnarinder

Trendthema IT-Leasing: Richtig investieren!

Die technischen Umwälzungen der vergangenen drei Jahrzehnte haben zu einem deutlichen Wandel im Wertschöpfungsprozess geführt. So sind auch die Investitionen in entsprechende IT-Infrastrukturen und effektive Software-Lösungen immens gestiegen. Wichtig: Finanzierungslösungen sollten hierbei alle Projektkosten abdecken können. Die Wahl des Finanzierungspartners ist also von entscheidender Wichtigkeit für Nachhaltigkeit der Investition. Hier ein Einblick!

Die Devise: Dran bleiben!

Für nahezu jede Branche gilt: Kaum ein Unternehmen arbeitet heute noch so, wie vor dreißig Jahren: Von den obligatorischen Warenwirtschaftssystemen über Automatisierungen der Prozesskette bis hin zu cloudbasierten Anwendungen ist viel passiert. Zudem wird es immer wichtiger, up-to-date zu bleiben, um nicht im internationalen Wettbewerb abgehängt zu werden. Die Herausforderung: Unternehmen, die eine Softwarelösung einsetzen möchten, um wichtige Unternehmensprozesse zu unterstützen, haben in der Regel ein größeres IT-Projekt vor der Brust. Von der Stange kann da nicht gekauft werden, denn jedes Unternehmen ist anders und agiert in anderen Märkten, sodass eine sehr individualisierte Vorgehensweise, Abstimmung und Schulung der Mitarbeiter notwendig wird – bevor die Software das Unternehmen effizienter machen kann.

Der richtige Partner zählt

Wichtig bei der Entscheidung einer Investition: In den meisten Fällen geht die Einführung einer neuen Software weit über das Leasing der Software-Lizenz hinaus. Da eine lückenlose Integration in die bereits bestehenden Infrastrukturen gewährleistet sein muss, beginnt die Reise mit einer eingehenden Analysephase und dem Erstellen eines Pflichten- oder Lastenheftes. Dazu kommen je nach Thema Workshops, Dokumentation, Schulungskonzepte und vieles mehr. Wichtig ist auch, dass die für die Software anfallenden Wartungsgebühren für Pflege und Weiterentwicklung ebenfalls in die Leasingrate eingerechnet werden können. Um diese Aufwände realistisch abbilden zu können, ist es ungemein wichtig, dass ein Finanzierungspartner entsprechendes Know-how hat und Projekte gut einschätzen kann. Nur mit der entsprechenden Beratungsleistung und im Bestfall einer gewissen Branchenexpertise des Dienstleisters wird aus dem Investitions-Projekt ein zukunftsfähiges Unterfangen. Schließlich soll die neue IT oder Software das Unternehmen effektiver und schlagfertiger machen und nicht durch unnötige Engpässe lähmen.

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Finanzierung von mittelständischen Projekten ist abcfinance immer der richtige Ansprechpartner. Besonders bei Investitionen in eine zukunftsfähige IT- oder Software-Lösung. Sprechen Sie uns einfach darauf an!

Schreibe einen Kommentar