Vertriebsleasing

Kombiniert ein Fachhändler oder auch ein Hersteller sein Produktangebot mit einem Leasingangebot, spricht man von Vertriebsleasing. Häufig wird auch der Begriff Absatzfinanzierung oder Vendor-Leasing synonym verwendet. 

Aus der Sicht eines Händlers handelt es sich beim Vertriebsleasing um ein effektives Mittel der Absatzförderung. Als klassische Bereiche des Vertriebsleasings gelten Investitionsgüter wie Autos, Multifunktionssysteme und Drucker, Gastrotechnik und IT-Hardware und -Software. In diesen Bereichen sind die vorhandenen Finanzierungssysteme weit entwickelt und erfreuen sich großer Akzeptanz aufseiten der Händler, Hersteller und Kunden. Viele Systemhäuser sowie Händler und Hersteller von Produkten für die Bürokommunikation arbeiten mit Finanzierungspartnern zusammen, die die gewünschten Hard- und Softwarekomponenten einschließlich Service, Wartung und Modernisierungsoption in einem Leasingvertrag zusammenfassen. Ansprechpartner für fachliche oder Produktbelange des Kunden bleibt aber immer der Fachhändler.

Erst im zweiten Schritt, also nachdem das Projekt kalkuliert wurde, kommt der Leasingpartner ins Spiel. Durch die Finanzierungsdeckung kann der Händler oft flexiblere und individuellere Lösungen anbieten, wie zum Beispiel nutzungsabhängige Ratenverträge für Papierausgabesysteme. Auch wenn während einer laufenden Vereinbarung das Budget ausgeht, kann noch ein Leasingvertrag abgeschlossen werden. Wer von vornherein mit IT-Leasing plant, ist gut beraten, sich direkt an einen Finanzierer zu wenden. Auf der Basis einer Projektkalkulation lässt sich etwa ein spezieller Leasingrahmen vereinbaren, der es einem Kunden, also Leasingnehmer, ermöglicht, im Laufe eines Jahres verschiedene Komponenten einer Systemerweiterung zu realisieren. Vorteil für den Händler: Alle Erweiterungen laufen in einem für ihn abgesicherten Finanzierungsrahmen – der Fachhändler erhält sein Geld von einer bonitätsstarken Leasinggesellschaft und kann damit Forderungsausfälle ausschließen. Mithilfe dieses Liquiditätsschubs entlastet ein Händler seine Kontokorrentkreditlinie und kann beispielsweise Skonti bei seinen Lieferanten nutzen. 

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Bestandskunden-Services Leasing

Hier haben Sie als Leasing-Bestandskunde die Möglichkeit (1.) Ihre Stammdaten zu ändern oder (2.) eine Schadensmeldung zu machen.


Jetzt starten

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften