Amortisation / amortisieren

Der Begriff Amortisation leitet sich vom französischen Wort amortir (=tilgen) ab und beschreibt die Rückführung von Investitionsausgaben. Eine Investition hat sich amortisiert, wenn die daraus resultierenden Erträge ihre Anschaffungskosten ausgleichen.

Der Zeitraum, welcher benötigt wird, um mit den Erträgen die zuvor aufgewendeten Investitionskosten zu decken, wird dabei als Amortisationszeit bezeichnet. Ab diesem Zeitpunkt ist es einem Unternehmen möglich, mit der Investition Gewinne zu erzielen. Daher wird die Amortisationszeit mittels statischer oder dynamischer Amortisationsrechnung ermittelt, bevor eine Investition getätigt wird.

Auch im Bereich der Wirtschaftswissenschaft findet der Begriff Amortisation anklang, da sich damit die Rentabilität einer Investition für ein Unternehmen bestimmen lässt.

Bei einer Amortisation kann es sich des weiteren auch um eine ratenweise Tilgung eines festgelegten Planes handeln, wie es etwa beim Leasing der Fall ist. Beim Leasing wird zwischen zwei Arten der Amortisation unterschieden. Einerseits gibt es die Vollamortisationsverträge (VA) und andererseits die Teilamortisationsverträge (TA).

Bei einer Vollamortisation wird ein Leasingobjekt innerhalb einer zuvor festgelegten und unkündbaren Laufzeit durch die Leasingraten gänzlich amortisiert. Dabei werden alle anfallenden Ausgaben, wie etwa Anschaffungskosten oder Zinsen vom Leasingnehmer gedeckt. Es muss dabei keine finale Schlusszahlung geleistet werden.

Bei der Teilamortisation reichen die vereinbarten Leasingraten hingegen nicht aus, um die Gesamtkosten des Leasinggebers zu decken. Es wird nur ein Teil der anfallenden Kosten durch die Raten amortisiert. Am Ende der Leasinglaufzeit kann bei einer solchen Amortisation daher eine Rest - oder Schlussrate fällig werden, warum man hier auch vom sogenannten Restwert-Leasing spricht. Diese errechnet sich aus dem Gesamtwert des Leasinggegenstandes, sowie den bisher bezahlten Leasingraten. Die Vollamortisation am Ende der Vertragslaufzeit kann überdies auch durch eine Restwertgarantie des Leasingnehmers oder ein Andienungsrecht des Leasinggebers erreicht werden.

Leasingrate berechnen

Sie überlegen, Ihre nächste Investition über Leasing zu finanzieren? Berechnen Sie hier in wenigen Schritten Ihre monatliche Rate!

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Bestandskunden-Services Leasing

Hier haben Sie als Leasing-Bestandskunde die Möglichkeit (1.) Ihre Stammdaten zu ändern oder (2.) eine Schadensmeldung zu machen.


Jetzt starten

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften