das abc-magazin
WIE UNTERNEHMEN WACHSEN & WAS UNTERNEHMER INTERESSIERT
xingLinkedIn

Substanzielle Hilfe: Eigenkapitalzuschuss für Unternehmen

Lesezeit: 3 Min

Mit dem aktuellen Lockdown und der andauernden Corona-Pandemie geraten immer mehr Unternehmen unverschuldet in eine ernste Schieflage. Das neueste Hilfsangebot der Regierung soll da eine substantielle Hilfe bieten: Mit einem Eigenkapitalzuschuss will die Bundesregierung in Not geratene Firmen stützen. Diese kann seit dem 20.04.2021 beantragt werden. Hier die Details.

Zusätzliches Hilfsangebot zur Überbrückungshilfe III

Es ist kein Geheimnis, dass die Corona-Krise viele Unternehmen hart trifft. Einige Wirtschaftszweige sind seit mittlerweile einem halben Jahr geschlossen und können somit keine Einnahmen generieren. „Diesen Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern machen wir ein zusätzliches Hilfsangebot. Mit einem neuen Eigenkapitalzuschuss stärken wir unmittelbar die Substanz dieser Unternehmen und helfen ihnen so durch diese schwere Zeit.“, wird Bundeswirtschaftsminister Altmaier zitiert. Der Eigenkapitalzuschuss ergänzt damit die Überbrückungshilfe III, die bereits umfassend in Anspruch genommen wird. Nach Informationen des Bundeswirtschaftsministeriums wurden bis zum 13. April rund 3,1 Milliarden Euro ausgezahlt, was 42 Prozent der beantragten Hilfen entspricht.

Wer kann den Eigenkapitalzuschuss beantragen?

Diese Hilfe kann sowohl rückwirkend als auch im Zusammenhang mit neuen Anträgen gewährt werden. Unternehmen, die bereits Zuschüsse aus dem Hilfsprogramm erhalten haben, können ab Ende April einen Änderungsantrag einreichen, in dem der Eigenkapitalzuschuss nachträglich beantragt wird. Der Weg zum Zuschuss läuft hier abermals über den „prüfenden Dritten“, mit dem der erste Antrag gestellt wurde. Diese Instanz, wie etwa der Steuerberater, ist weiterhin bei neuen wie auch bei rückwirkenden Anträgen für die Antragsstellung zwingend benötigt. Bei Erstanträgen kann der neue Zuschuss zusammen mit der Überbrückungshilfe III beantragt werden.

Anspruchsberechtigt sind Unternehmen mit einem Umsatzeinbruch von mindestens 50 Prozent in mindestens drei Monaten im Zeitraum von November 2020 bis Juni 2021. Der Eigenkapitalzuschuss orientiert sich dabei an der Höhe der Zuschüsse, die Unternehmen im Rahmen der Überbrückungshilfe III für die Deckung betrieblicher Fixkosten erhalten. Das sind Mieten und Leasingraten, Zinsaufwendungen für Kredite, Ausgaben für Strom und Versicherungen. Der Zuschuss beträgt dabei bis zu 40 Prozent des Betrags, den ein Unternehmen für die förderfähigen Fixkosten erhält. Wichtig: Empfänger der Neustarthilfe können den Eigenkapitalzuschuss nach jetzigem Stand nicht in Anspruch nehmen.

Förderungen und Zuschüsse im Überblick

Förderprogramme, Zuschüsse und Kredite sind gerade in der Krise wichtige Werkzeuge der Unternehmensfinanzierung. Die Überbrückungshilfe III und die umfangreichen Unterstützungen und Erleichterungen für Unternehmen im Rahmen der Corona-Krise sind weiterhin wichtige Pfeiler der Wirtschaft. Darüber hinaus bieten auch eine Reihe regionaler Förderungsprogramme wertvolle Hilfen, die den Neustart erleichtern können.

Sichern Sie sich jetzt liquide Mittel und bleiben Sie auch in den kommenden Wochen und Monaten wettbewerbsfähig. abcfinance hat hierzu die wichtigsten Angebote in einer Übersicht für Sie zusammengestellt, die fortlaufend aktualisiert wird. Auch die Überbrückungshilfe III mit dem Eigenkapitalzuschuss ist hier zu finden. Bleiben Sie gesund!

Immer auf dem neusten Stand in der Finanzwelt bleiben. Mit dem abcfinance Newsletter

Der abcfinance-Newsletter ist ein Service für alle, die rund um die Themen Finanzierung, Leasing und Factoring auf dem Laufenden bleiben möchten. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Bestandskunden-Services Leasing

Hier haben Sie als Leasing-Bestandskunde die Möglichkeit (1.) Ihre Stammdaten zu ändern oder (2.) eine Schadensmeldung zu machen.


Jetzt starten

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften