das abc-magazin
WIE UNTERNEHMEN WACHSEN&WAS UNTERNEHMER INTERESSIERT
xingLinkedIn

Einkaufsfinanzierung: Chancen für mehr Umsatz?

Lesezeit: 4 Min

Die passende Finanzierungslösung versetzt Sie in die Lage, Ihre Verkaufschancen optimal nutzen zu können. Neben Leasing und Miete für Ihre Kunden kann dazu eine Einkaufsfinanzierung die ideale Ergänzung für Sie sein. Mit einem geschickt finanzierten Lagerbestand können Sie unmittelbar auf Kundenanfragen reagieren, vermeiden anfällige Lieferketten und bleiben dabei liquide!

Wie funktioniert die Einkaufsfinanzierung?

Die klassische Einkaufsfinanzierung funktioniert folgendermaßen: Zwischen dem Händler und dem Finanzierer wird ein Rahmenvertrag geschlossen, der Konditionen und eine Bonitätsprüfung beinhaltet. Die Waren werden beim (Vor-)Lieferanten bzw. Hersteller direkt vom Finanzierer bezahlt, aber an den Händler ausgeliefert. Für die Rückzahlung ist ein Zahlungsziel von 6 – 12 Monaten üblich, sodass die Liquidität für den Einkauf immer sichergestellt ist. Sicherheiten müssen nicht hinterlegt werden, was diese Art der anlassbezogenen Finanzierung sehr unkompliziert und schnell macht.

Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich zu einer für Sie passenden Lösung

Profitieren Sie von unserer Branchenkenntnis und den Angeboten geprüfter abc-Partner.

Was sind die Vorteile der Einkaufsfinanzierung?

  • Kunden sofort aus dem Lagerbestand bedienen
    Eine moderne Warenfinanzierung lässt sich unkompliziert und schnell online abwickeln. Sobald ein Bedarf erkannt wird, kann also nachgeordert werden, ohne die Liquidität zu belasten. Endkunden wertschätzen die sofortige Verfügbarkeit und können die Produkte direkt vor Ort vergleichen.

     
  • Skonti und Rabatte ziehen
    Insbesondere bei wiederkehrenden und größeren Bestellungen rechnet es sich als Skontozahler aufzutreten, was mit einer Warenfinanzierung leicht möglich ist. Die Einsparungen können als Reduzierung der Finanzierungsgebühr betrachtet werden und machen ein solches Vorgehen noch wirtschaftlicher.

     
  • Verbesserte Liquidität durch längere Zahlungsziele
    Das Zahlungsziel im Rahmen der Einkaufsfinanzierung beträgt bis zu sechs Monaten. Bis dahin wurde Ihre Leistung längst beglichen und Sie müssen nicht in Vorkasse gehen. Damit bleiben Sie jederzeit liquide und wenn gewünscht können Sie den Kredit auch vorzeitig ohne zusätzliche Gebühren ablösen.
  • Entlastung der Kreditlinie bei der Bank
    Viele Unternehmer greifen für kurzfristigen Finanzierungsbedarf auf die Kontokorrentlinie bei Ihrer Bank zurück, weil es eine schnelle und vertraute Option ist. Für den Warenkauf bietet sich aber eine separate Finanzierung an, weil so Gebühren gespart werden können und die Kreditlinien bei der Bank weiterhin als Reserve zur Verfügung stehen.

Wann bietet sich Einkaufsfinanzierung an?

Grundsätzlich kann die Einkaufsfinanzierung immer eingesetzt werden, um den Warenbestand liquiditätsschonend zu optimieren und eventuelle Rabatte in Anspruch zu nehmen. Im Speziellen kommen aber drei Szenarien in den Sinn, für die sich diese Finanzierungslösung besonders gut eignet.

Vorbereitung auf das Saisongeschäft

Einkaufsfinanzierung kann ein ideales Finanzierungswerkzeug für Händler mit Saisongeschäft sein.Mit einem durch eine passende Finanzierung gefüllten Lagerbestand können die Absatzmöglichkeiten in der Saison voll ausgeschöpft werden – und die Waren werden erst nachträglich aus den erzielten Einkünften bezahlt. So lässt sich garantieren, dass die umsatzwichtigste Zeit des Jahres auch zur umsatzstärksten wird.

Vermeiden von Lieferengpässen

Lange Lieferzeiten und die Nicht-Verfügbarkeit von Produkten sind leider kein Einzelfall mehr. Verkompliziert wird die Situation durch Ereignisse wie die Corona-Krise und den Ukraine-Krieg, die Lieferketten nachhaltig gestört und wiederholt zu Engpässen geführt haben. Das führt dazu, dass zeitkritischer Kundenbedarf häufig nicht mit Nachbestellungen bedient werden kann und ein leeres Lager in verlorenem Umsatz resultiert. Um lieferfähig zu bleiben, muss ein Händler deswegen einen angemessenen Lagerbestand halten, was ohne passende Einkaufsfinanzierung eine große Belastung der Liquidität darstellt.

Reaktion auf Wachstumschancen

Eigentlich ein positives Szenario: Das Geschäft läuft gut, die Nachfrage ist hoch – und Sie brauchen entsprechend mehr Waren Ihres Lieferanten. Zu schade, wenn in einer solchen Situation die finanziellen Ressourcen zur Vorfinanzierung der Waren fehlen und der Umsatz ausbleibt. Ein Dispokredit steht eventuell nicht zur Verfügung und ein weiterer Bankkredit wäre zu langwierig und nicht gewünscht für das Unternehmen. Genau hier ist Einkaufsfinanzierung eine schnelle und einfache Alternative, um Wachstumschancen auch nutzen zu können.

Gut zu wissen: Einkaufsfinanzierung vs. Finetrading

Häufig wird “Finetrading” im selben Zuge mit Einkaufsfinanzierung genannt, oder als Alternative dargestellt. Genau genommen handelt es sich bei Finetrading aber bloß um eine Unterform der Warenfinanzierung – der Begriff spezifiziert lediglich, dass die Finanzierung bankenunabhängig durchgeführt wird. Dabei bieten sowohl Banken als auch unabhängige Finanzdienstleister verschiedene Produkte zur Einkaufsfinanzierung an. Bei der Anbieter-Auswahl sollten Sie neben den Rückzahlungs-Konditionen vor allem beachten, ob es Mindestanforderungen für die Einkaufslinien sowie ein unkompliziertes (Online)-Tool für die Abwicklung gibt.

Finanzierungslösungen aus einer Hand

abcfinance bietet Ihnen Rundumbetreuung: Wir unterstützen Sie von der Finanzierung der Lagerbestände bis hin zum Verkauf der Objekte an den Endkunden im Rahmen unserer Absatzfinanzierung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu einer passenden Lösung für die Einkaufsfinanzierung.
Hier anfragen >> Für ein konkretes Angebot benötigen wir in der Regel einen aktuellen Jahresabschluss und eine BWA.

Immer auf dem neusten Stand in der Finanzwelt bleiben. Mit dem abcfinance Newsletter

Der abcfinance-Newsletter ist ein Service für alle, die rund um die Themen Finanzierung, Leasing und Factoring auf dem Laufenden bleiben möchten. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.

Kontakt

E-Mail zusenden

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Montag - Freitag von 8:30 bis 16:30

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Infomaterial anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Termin vereinbaren

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Angebot

Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mitgliedschaften