Absatzfinanzierung: So steigern Sie Ihren Umsatz mit Leasing!

Es kommt ein Moment im Leben jedes Händlers oder Herstellers, wo er sich die Frage stellt: Welche Strategie und welche Maßnahme führen zu meiner nächsten Umsatzsteigerung? Dabei muss es sich nicht mal um eine Umsatz-Krise handeln – es ist einfach ein immer wiederkehrender Punkt in der Evolution eines Unternehmens. Eine sehr effektive Maßnahme, um den Umsatz zu erhöhen und zudem neue Kunden zu begeistern, ist die sogenannte Absatzfinanzierung. Hier also eine kleine Einführung für Unternehmen:
Umsatz steigern leicht gemacht!

Absatzfinanzierung: Erzielen Sie eine Umsatzsteigerung

Absatzfinanzierung oder auch Absatzleasing nennt man gemeinhin eine Finanzierungsform, bei der eine Leasinggesellschaft den Anschaffungspreis für einen Händler oder Hersteller finanziert. Der Endkunde erhält damit die Möglichkeit, das Kaufobjekt zu leasen und zahlt per Rate damit direkt an die Leasinggesellschaft und nicht mehr an den Hersteller. Dieser erhält allerdings sofort den kompletten Kaufpreis und ist damit nicht mehr von der Zahlung seiner Kunden abhängig. Diese Form der Absatzfinanzierung ist damit eine effektive Unterstützung des Vertriebs für den Abverkauf von Produkten und Dienstleistungen – also Umsatzsteigerung par excellence!

Umsatzsteigerung durch Zusatzleistungen

Dem Kunden eine Finanzierung für die eigenen Produkte an die Hand geben zu können, ist sicherlich für jedes Unternehmen ein attraktiver Vorteil. Darüber hinaus entstehen durch die Absatzfinanzierung aber noch weitere Momente der Umsatzsteigerung – zum Beispiel mit integrierten Serviceleistungen wie Wartungen, Updates oder Versicherungen. Hier lassen sich ganz individuell sinnvolle Maßnahmen realisieren, die den Umsatz sehr wirkungsvoll steigern können. Mit einem engagierten und erfahrenen Dienstleister wie abcfinance profitieren Händler und Hersteller zudem von sekundenschnellen Finanzierungsentscheidungen noch während des Verkaufsgesprächs – dank entsprechender Tools und Hilfestellungen. Auch die Planung von Folgeaufträgen nach Auslaufen des Vertrags ist mit dem Händler-Portal ein Kinderspiel. Die Umsatzsteigerung mit Absatzfinanzierung ist hierbei also eine nachhaltige Strategie, die den Umsatz auch noch in Jahren positiv beeinflusst. 

Vorteile für Ihre Kunden

Es handelt sich aber um eine Möglichkeit der Umsatzsteigerung, bei der auch die Endkunden von den Vorteilen von Leasing profitieren. Denn hier steckt das Prinzip „Pay as you earn“ voller Vorteile für die Endkunden. Denn: Die Finanzierung des Kaufobjektes kann durch die damit erwirtschafteten Erträge gedeckt werden. Zudem gibt es eine klare Kalkulationsgrundlage mit überschaubaren Raten statt großer Kaufsummen. Das macht auch größere Anschaffungen leichter darstellbar. Die Investition führt darüber hinaus zu mehr Liquiditätsspielraum, da sie ohne Einsatz von Eigenkapital durchgeführt wird. Auch die Unabhängigkeit von der Hausbank dürfte Ihre Kunden erfreuen. Es entsteht keine weitere Belastung von Kreditlinien und Budgetrahmen aus der Investition. Ein verbessertes Rating durch die unveränderte Eigenkapitalquote und die steuerlichen Bilanzeffekte sind dabei sozusagen serienmäßig mit eingebaut.

Welcher Partner ist richtig?

Gerade mittelständische Unternehmen, die mit dieser Strategie ihren Umsatz steigern möchten, stellen sich die Frage, wer der richtige Partner ist. Bei der Wahrheitsfindung helfen folgende Punkte:

  • Erfahrung zahlt sich aus:
    Eine langjährige Marktpräsenz beweist Kompetenz. Sicherheit und Seriosität sind wichtige Aspekte bei der Wahl des Partners. Also: Setzen Sie nicht auf unbekannte oder unerfahrene Anbieter.
  • Einfache Vertragsabwicklung: 
    Ein Finanzierungspartner, der seine Prozesse für Sie schlank hält, spart Ihnen Zeit und Geld. Der Partner sollte ein modernes Online-Scoring-Modell anbieten und flache Hierarchien haben. Schwierige Entscheidungen können so schnell und unkompliziert getroffen werden.
  • Fairness und Partnerschaftlichkeit:
    Ein nachhaltig arbeitender Leasing-Partner wird das Ziel einer Triple-Win-Situation für Händler, Kunde und Leasingpartner haben. Lassen Sie sich also Referenzen nennen!
  • Moderne Apps und Online-Portale: 
    Moderne Apps zur Kalkulation und zum Vergleich verschiedener Finanzierungsvarianten helfen im Verkaufsgespräch und ein eigenes Online-Portal vereinfacht die Erstellung und Einreichung der Verträge. 
Fazit: Mittelstand für Mittelstand

Sie kennen das: Im Mittelstand sind andere Lösungen gefragt als im Großkonzern – auch wenn es um Maßnahmen zur Steigerung des Umsatzes geht. Mit einem Anbieter wie abcfinance wählen Sie hierbei einen Anbieter, der selbst dem Mittelstand angehört, die Herausforderungen kennt und Ihre Sprache spricht. Mit über 40 Jahren Erfahrung und herausragenden Lösungen für Ihre Absatzfinanzierung. Sprechen Sie uns darauf an!