abcfinance – am besten in 3D!

Das ADDITIVE MANUFACTURING Forum in Berlin zeigt in dieser Woche bereits zum dritten Mal interessante Perspektiven für die Industrialisierung der additiven Fertigung. Das klingt sperrig, meint aber etwas sehr Greifbares: Digitaler 3D-Druck. Wir berichteten bereits über dieses Wunderwerkzeug für den Mittelstand und sind selbstverständlich als Leasing-Partner auf der europäische Leitkonferenz und Fachausstellung für additive Fertigung vertreten. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich!

Gerade mittelständische Unternehmen können schneller auf Marktveränderungen reagieren und mit kurzfristiger Fertigung „on demand“ beim Kunden punkten. Das heißt: Eine Beschäftigung mit additiver Fertigung kann ein Baustein zur Wettbewerbsfähigkeit der Zukunft sein.

Wissensvorsprung und Wettbewerbsvorteile

Als branchenübergreifende Konferenz & Ausstellung möchte das ADDITIVE MANUFACTURING Forum wichtige Pionierarbeit leisten und zukünftige Partner vernetzen, die Serienanwendung vorantreiben sowie Fragen zur Umsetzung beantworten. Das gemeinsame Ziel ist ein Austausch zwischen den Industrien Luft- und Raumfahrt, Automobil, Bahn, Maschinenbau, Bau- und Landwirtschaft, Medizintechnik und der Wissenschaft. Der Ansatz ist dabei durchaus förderungswürdig: Bereits jetzt ist klar, dass Unternehmen, die sich frühzeitig mit den 3D-Druck Potentialen auseinandersetzen, einen klaren Wissensvorsprung und enorme Wettbewerbsvorteile generieren können. Das Forum bietet hierbei einen effizienten Zugang zu Best-Practice-Lösungen sowie hervorragende Kontaktmöglichkeiten.

Neue Geschäftsmodelle

Als Leasingpartner auf Augenhöhe ist auch abcfinance selbstverständlich bei dieser wichtigen Veranstaltung vor Ort. Schließlich verändern additive Fertigungsverfahren bereits heute Entwicklungs- und Produktionsprozesse in revolutionärer Weise. Neben den Themen Materialien, Entwicklung und Design sind für uns auch die mögliche Serienfertigung und erste Ideen einer additiven Fabrik wichtige Ansätze – denn hier zeigt sich das volle Potential dieser Schlüsseltechnologie: Additive Verfahren werden schon bald die klassischen Geschäftsmodelle einiger Unternehmen verändern und sie in unterschiedlichen Ausprägungen auch erweitern. Gleichzeitig eröffnen additive Verfahren die Möglichkeit, beispielsweise über digitale Geschäftsmodelle als Dienstleister aufzutreten und das eigene Portfolio zu erweitern. Die Beschäftigung mit dem Thema lohnt sich also!

Wer das ADDITIVE MANUFACTURING Forum nicht auf der Liste hatte, dem sei ein spontaner Besuch am 15.03.2019 ans Herz gelegt. Neue Technologien bezahlt man häufig nicht mal so eben aus der Portokasse. abcfinance hat liquiditätsschonende Finanzierungslösungen für alle, die mit ihrem Unternehmen jetzt neue Wege gehen möchten.

Schreibe einen Kommentar