absatzfinanzierung

Wie kommt Ihr Business schneller voran?

Händler oder Hersteller von Investitionsgütern für den B2B-Bereich wissen, dass das Wachstum Unterstützung braucht, um voran zu kommen. Eine mögliche Lösung ist die Absatzfinanzierung. Nennen Sie Ihrem Kunden nicht nur den Kaufpreis, sondern geben Sie ihm mit einer niedrigen monatlichen Rate zu denken. Das wird sich auch auf das eigene Wachstum auswirken.

Eigentlich ist es ein längst bekanntes Tool in der Finanzierungstrickkiste so vieler Unternehmer: die Absatzfinanzierung. Grundidee ist, dem potenziellen Käufer eine Entscheidung für ein Objekt mit einer kleinen Rate zu erleichtern, anstatt ihn mit einer größeren Kaufsumme zu verschrecken. Viele kennen das aus Bau- und Elektromärkten. Dabei handelt es sich zumeist um Kreditfinanzierungen von Bankenpartnern. Bei Objekten mit zusätzlichen Rundum-Services lohnt sich stattdessen eine Leasingfinanzierung jedoch besonders, weil hier diese Service-Bestandteile in einer Rate zusammengefasst werden können. So kann sich derjenige, der zum Beispiel eine Kopiererflotte anschafft, über jederzeit funktionierende Geräte freuen, denn Reparaturen und Wartungen sind inbegriffen.

Services gleich integrieren

Die Vorteile für das verkaufende Unternehmen liegen auf der Hand: Als Leasinggesellschaft finanzieren wir den Anschaffungspreis des Kaufobjekts und etwaige Servicebestandteile und Ihr Kunde zahlt die Raten direkt an uns. Sie erhalten also sofort den kompletten Kaufpreis und sind nicht mehr von der Zahlungsmoral Ihrer Käufer abhängig.

Sehr anschaulich wird die Absatzfinanzierung auch in unserem Film erklärt:

Weitere Infos zur Absatzfinanzierung finden sie auch hier. Lassen Sie auch Ihr Unternehmen schneller wachsen. Sprechen Sie uns einfach an!

 

 

Schreibe einen Kommentar