Kontakt

E-Mail zusenden

*
*
*
*
*
*
Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00

Zusätzlich zu Ihren bekannten Ansprechpartnern stehen wir Ihnen bei allen Fragen auch über unsere allgemeine Service-Rufnummer zur Verfügung

Rückruf anfordern

*
*
*
*
*
*
Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Infomaterial anfordern

*
*
*
*
*
*
*
Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Termin vereinbaren

Wunschtermin:
*
*
*
*
*
*
*
Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Angebot

Angebot anfordern

*
*
*
*
*
*
Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Absende-Buttons erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung gem. §2 unserer Datenschutzerklärung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ein Paradies für „Morganeers“

Als offizieller Vertragshändler der Morgan Motor Co. und Werkstattspezialist hat sich die Firma Flaving im Laufe ihres Bestehens zu einem zuverlässigen Ansprechpartner und Rundum-Dienstleister für alle Liebhaber der britischen Kultmarke entwickelt. Zu dem Gesamtpaket, das Flaving seinen Kunden bietet, zählt auch die passende Finanzierung durch einen vertrauensvollen und kompetenten Partner.

Im Jahr 1963 begründete K. W. Flaving den Import der britischen Automarke Morgan. Seinerzeit lieferte er die Modelle „4/4“ und „Plus 4“ vornehmlich an in Deutschland stationierte kanadische und britische Offiziere. Seit 1968 mit der Einführung des „Plus 8“ öffnete sich allmählich ein noch größerer Markt für Enthusiasten in Deutschland: die sogenannten „Morganeers“, die sich mit Herz und Seele diesem Fahrzeug verschrieben haben. In der Folge veranlasste die steil ansteigende Beliebtheitskurve das Unternehmen Flaving (www.morgan-flaving.de) dazu, sich ganz dem Import, der Wartung und Pflege neuer und alter Morgan-Modelle zu widmen. Heute steht der Betrieb Morgan Flaving mit seinen 14 Mitarbeitern an drei Standorten in Düsseldorf, Unna und Bielefeld für exklusive Fahrzeugauswahl, erfahrene Techniker und persönlichen kompetenten Service.

Am Standort Düsseldorf bietet Flaving in der sogenannten Classic Remise, einem Kompetenzzentrum für Old- und Youngtimer, auf 320 Quadratmetern einen Rundum-Service, sowohl im Verkauf als auch im Aftersales – inklusive Zubehörverkauf, Wartung und Umrüstung. Zudem steht eine eigene herstellerspezifisch ausgestattete Werkstatt bereit. Nach den strengen Standards der Marke Morgan werden die angebotenen Dienstleistungen im Hinblick auf Qualität und Kontinuität ausgeführt. „Wichtig ist uns, unseren Kunden ein zuverlässiger Partner zu sein“, erläutert Inhaber und Geschäftsführer Jens Stöver die Flaving-Philosophie. „Dabei ging es nie um kurzfristigen Erfolg, sondern um eine lang anhaltende, für beide Seiten erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Und da wir uns in einem Freizeit- beziehungsweise Hobby-Umfeld bewegen, entsteht oft ein freundschaftlich verbundenes und vertrauensvolles Verhältnis zu den Kunden.“

Dass deren Ansprüche hoch sind, versteht sich von selbst. Dafür bietet Flaving die passenden Dienstleistungen wie etwa individuelle Um- und Einbauten an den geliebten Fahrzeugen bis hin zu Rundum-sorglos-Paketen der Sammlungsbetreuung für Leute mit wenig Zeit oder zwei linken Händen. „Dabei sorgen wir eigenständig für allzeit einsatzbereite Fahrzeuge. Diese werden vollumfänglich von uns betreut – das gilt für den technischen Bereich ebenso wie für die Pflege“, erläutert Stöver.

Den Traum eines „Morganeers“ vom eigenen Fahrzeug wahr werden zu lassen, kann durch die passende Form der Finanzierung wie etwa Leasing erleichtert werden. Bei Morgan-Neuwagen stehen die zinsgünstige Finanzierung eines Sympathieträgers als Firmenfahrzeug und die Liquiditätsschonung im Vordergrund, wie Stöver erläutert: „Die gute Wertstabilität gibt den gewerblichen Kunden außerdem das sichere Gefühl, am Ende der Laufzeit über einen stets dem vereinbarten Restwert entsprechenden Gegenwert zu verfügen.“ Bei Morgan-Old- und -Youngtimern profitiert der Leasingkunde von der sogenannten „Ein-Prozent-Regel“. Infolge dieser Regel errechnet sich der zu versteuernde geldwerte Vorteil für die private Nutzung nach dem historischen Listenpreis des Autos – und nicht aus dem aktuellen, in der Regel weitaus höheren Wert des historischen Fahrzeugs. Am Vertragsende profitiert der Leasingnehmer zusätzlich von dem hohen Werterhalt der Fahrzeuge. Weitere Argumente, die für Leasing sprechen, sind: Bilanzneutralität, Schonung der Liquidität und der Kreditlinien sowie eine transparente Kalkulationsgrundlage durch Monatsraten in gleichbleibender Höhe.

Für private Morgan-Enthusiasten bietet sich als eine besonders günstige Art der Finanzierung der Mietkauf an. Stöver: „Hierbei lassen sich Anzahlung, Mietkaufraten und Schlussrate sehr flexibel an die Wünsche des Kunden anpassen, und es sind auch längere Laufzeiten möglich.“ Und da Morgan-Fahrer während der Laufzeit nicht selten auf einen noch schöneren Morgan stoßen, können sie die Finanzierung auch vorzeitig ablösen und durch einen neuen Vertrag ersetzen.

Seinen gewerblichen und privaten Kunden umfangreiche Beratung rund um das Thema Leasing zu bieten, das ermöglicht die Zusammenarbeit mit der classic-car-solutions, einem Geschäftsbereich des Mittelstandsfinanzierers abcfinance. Diese Kooperation besteht bereits seit dem Jahr 2003. „Auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner, bei dem der persönliche Kontakt gegeben ist und wir nicht nur eine Nummer im System sind, wurden wir bei abcfinance fündig“, sagt Stöver.

Kurze Wege

Typischerweise bieten die Mitarbeiter von Flaving ihren Kunden eine anfängliche Beratung zum Thema Leasing an. Sobald es inhaltlich in die Tiefe und um die Klärung weiterer Details geht, sorgen die Spezialisten der classic-car-solutions für kompetente Unterstützung. Mit Dierk Cordes, selber auch ein begeisterter „Morganeer“, steht zudem jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner für Flaving bereit. Diese kurzen Wege und die Flexibilität wollen Stöver und seine Mitarbeiter heute nicht mehr missen. Aus diesem Grunde möchte Stöver in Zukunft noch zahlreiche weitere „Morganeers“ von der Anschaffung eines Fahrzeugs überzeugen. (dam)

Mitgliedschaften

abcfinance GmbH

abcbank GmbH